2004

Der Witz des Jahres

Unterhalten sich drei Männer darüber, was sie mit ihrem Weihnachtsgeld machen werden:
«Nr. 1: Ich arbeite bei der UBS. Ich kaufe mir ein Auto und fahre von dem Rest in den Urlaub!»
«Nr. 2: Ich arbeite bei Novartis. Ich lasse unser Schwimmbad ausbauen und mache mit dem Rest ein Weltreise!»
«Nr. 3: Ich arbeite beim Kanton. Ich kaufe mir vom Weihnachtsgeld einen Pullover.»
die anderen drauf hin: «und der Rest?»
«...den nehme ich vom Ersparten!»

Sanierung Tramübergang Reichensteinerstrasse

Alle sind sich einig, dass dieser gefährliche Tramübergang saniert werden muss. Aber wie?

Artikel dazu: BaZ_041212_Reichensteinerstrasse

Rückerstattung von Unterhalt und Miete für bisherige Realschulbauten

Dringliche Motion 2004-285 vom 11.11.2004
Mit dieser dringlichen Motion wird verhindert, dass der Kanton den Gemeinden rückwirkend die Kosten für Miete und Unterhalt in Rechnung stellt. Bei diesem Vorgehen des Kantons wären die Rechnungen 2004 und die Budgets 2005 der Gemeinden völlig über den Haufen geworfen worden. Die Gemeinden erwarten vom Kanton, dass er ein berechenbarer Partner bleibt und dass die Planungs- resp. Budgetierungssicherheit wieder hergestellt wird.

Zwei Amtsblätter für Reinach

Neu wird Reinach über zwei Amtsblätter verfügen: Das Wochenblatt und die Reinacher Zeitung. Wieso ich dies unterstütze lesen sie hier: BaZ_041027_Amtsblatt

Seit kurzem im Amt

Ein erstes Stimmungsbild aus meinem neuen Amt. Meine Bilanz ist durchwegs positiv - hoffentlich sehen das die anderen auch so.

Artikel: BaZ_040819_GP

1. August-Ansprache 2004

Wenn Sie sich für meine Ansprache zum Thema «Geschichte soll den Verstand erleuchten» interessieren, so können Sie den Text hier lesen (1. August-Ansprache 2004). Mich interessiert die Frage, was wir aus der jüngeren Geschichte für die Gegenwart und Zukunft lernen können.

Waldabstand

Die SP befürwortet die Änderung des kantonalen Raumplanungs- und Baugesetzes betreffend Waldabstand, auch wenn die Nachteile und Gefahren nicht vergessen werden dürfen.