Gemeindewahlen 2016: Damit Reinach in Schwung bleibt

2016 ist wieder ein Gemeinde-Wahljahr. Am 28. Februar sind Gemeinde- und Einwohnerrat zu wählen und am 5. Juni das Gemeindepräsidium.

Gemeinderat
Die SP Reinach hat mich zusammen mit Bianca Maag und Silvio Tondi (website) für den Gemeinderat nominiert. Alle drei sind wir erfahrene Gemeinderatsmitglieder und haben in den letzten Jahren ganz massgeblich dazu beigetragen, dass es Reinach so gut geht. Damit dies so bleibt, möchten wir weiterhin im Gemeinderat zum Wohle Reinachs mitarbeiten - never change a winning team!

Foto Hi Wahlzeigung
Gemeindepräsidium
Seit 2004 bin ich Gemeindepräsident. Ich konnte in dieser Zeit viel Positives erreichen. Reinach ist eine lebendige, begehrte Wohngemeinde und ein sehr erfolgreicher Wirtschaftsstandort.

Als Gemeindepräsident habe ich mich in den letzten Jahren insbesondere eingesetzt für

Dass es unserer Gemeinde so gut geht ist natürlich nicht das alleinige Verdienst des Gemeindepräsidenten oder des Gemeinderates. Aber als Gemeindepräsident kann man dazu beitragen, dass der Gemeinderat aktiv gestaltet und handelt, mit den anderen Behörden konstruktiv zusammenarbeitet und einen engen Kontakt mit der Bevölkerung pflegt. Ich bin stolz darauf, dass der Reinacher Gemeinderat als Team sehr gut und sehr erfolgreich funktioniert. Das soll so bleiben. Deshalb kandidiere ich nochmals als Gemeindepräsident. Mehr zu meinen Ansichten und Leistungen finden Sie auf meiner Website oder in diesem Dokument: Mein Standpunkt.

Einwohnerrat
Gegenwärtig stellt die SP mit 11 Mitgliedern die grösste Fraktion im Einwohnerrat. Alle bisherigen Mitglieder und neun neue Leute kandidieren auf der Liste 2. Hier geht es zu den Kandidatinnen und Kandidaten.

Lernen Sie uns kennen!
  • Wenn Sie genau wissen wollen, wie die einzelnen GR- und ER-Kandidierenden denken, dann können Sie deren Profile auf Vimentis anschauen und mit Ihren eigenen Ansichten vergleichen.
  • Reden Sie mit uns! Hier sind die Termine, an denen Sie mit mir / uns diskutieren können.
  • Alle Kandidierenden auf einen Blick in der Wahlzeitung: Wahlzeitung SP.