Politik

«Ich blicke auf zwölf erfolgreiche Jahre zurück.»

Fast vierzig Jahre lang habe ich mich in der Gemeindepolitik engagiert. Während den letzten siebzehn Jahren kommentierte ich das politische Geschehen in Reinach und in der Nordwestschweiz in meinem Blog. Nach meinem Rücktritt als Gemeindepräsident bin ich wieder ausschliesslich Privatperson und habe mich – mit Ausnahme des folgenden Interviews – nicht mehr zum politischen Geschehen geäussert. Das wird auch so bleiben. Mit dem folgenden Beitrag schliesse ich meinen Blog. Lesen Sie mehr...

Eine Partei zerfleischt sich selbst

Es ist schon traurig, zu erleben, wie sich die SP Reinach selber demontiert und wie naiv sich ihre Einwohnerratsmitglieder von einem Journalisten vor den Karren spannen lassen. Lesen Sie mehr...

Rücktritt als Gemeindepräsident

Seit Monaten läuft eine beispiellose Medienkampagne, vor allem einer Lokalzeitung, gegen den Gemeinderat und gegen mich als Gemeindepräsidenten im speziellen. Nach sorgfältigen Überlegungen und verschiedenen Gesprächen habe ich beschlossen, mit sofortiger Wirkung von allen meinen Ämtern und Funktionen zurückzutreten. Lesen Sie mehr...

Fake news aus Reinach – so sad!

Fake news, oder wohl eher Verschwörungstheorien, gibt es jetzt auch aus Reinach. Leserbriefen von Mitgliedern des Referendumskomitees gegen den «Quartierplan Jupiterstrasse II» ist zu entnehmen, Gemeinde- und Einwohnerrat hätten bewusst ein Verkehrsgutachten verheimlicht. Zweck dieser schändlichen Tat sei es gewesen, die wahre Verkehrssituation in Reinach Nord zu verschleiern. Lesen Sie mehr...

«Der Prozess der Aufgabenteilung ist ein Daueraufrtrag»

Titelbild
Die Verteilung der öffentlichen Aufgaben zwischen Kanton und Gemeinden soll überprüft und die Aufgaben sollen möglichst bürgernah, also der untersten Ebene zugeordnet werden. Der Verband Basellandschaftlicher Gemeinden (VBLG) und der Regierungsrat haben sich dabei auf einen paritätischen Prozess geeinigt und nennen ihn «Verfassungsauftrag Gemeindestärkung» (VAGS). Welche Herausforderungen bringt dieser Verfassungsauftrag für den Kanton und die Gemeinden? Urs Hintermann, Gemeindepräsident von Reinach, und Regierungsrat Anton Lauber im Gespräch. Lesen Sie mehr...

Pech oder Schwefel

Antifa
Am letzten Samstag verbot die Polizei Basel-Landschaft sowohl ein Treffen der rechtsnationalistischen Grauen Wölfe als auch der linksautonomen Antifa in Reinach. Glücklicherweise wurde das Verbot eingehalten, alles blieb ruhig. Glück gehabt und zurück zur Tagesordnung? Lesen Sie mehr...