Regierungsrat Ballmer: «Wir setzen uns für kürzere Betriebszeiten ein»

Es tut sich was in Sachen Fluglärm. Nicht zuletzt dank der öffentlichen Veranstaltung in Reinach vom 19.5. kommt Bewegung in die festgefahrenen Fronten. Der Landrat hat eine Motion überwiesen, welche den Regierungsrat verpflichtet, sich für längere Nachtruhezeiten einzusetzen. Zwar mag der Kompromiss des Landrates – er verlangt ein Nachtflugverbot von 23 bis 06 Uhr – noch nicht zu befriedigen. Aber immerhin ein Anfang ist gemacht. Die Forderung nach einem Nachtflugverbot von 22 bis 07 Uhr bleibt bestehen.

Lesen Sie den Bericht dazu: BaZ_080523_Nachtflugverbot.

Heute war ich Wochengast im Regionaljournal. Thema war – wie könnte es anders sein – Fluglärm, ILS-34, Euroairport. Hier ist der Link zum Gespräch.

Übrigens wurde im Landrat bereits ein weiterer Vorstoss eingereicht, der verlangt, dass Südanflüge statt ab 5 Knoten erst ab 10 Knoten möglich werden.

Alles zum Thema Fluglärm, ILS.34, Euroairport etc. erfahren Sie, wenn sie den Schalter «Fluglärm» anklicken.