Birsstadt baut eine Regionalplanungsgruppe auf

Birsstadt
Die Raumplanung Baselland weist ähnliche Defizite auf, wie der gesamte Politikbetrieb in diesem Kanton: zuviel Zentralismus, zuwenig Spielräume und – vor allem – zu wenig Zusammenarbeit zwischen den Gemeinden. Die Birsstadt-Gemeinden möchten dies ändern.

Zur Zeit laufen die Vorbereitungsarbeiten an einer «Regionalplanungsgruppe Birsstadt» (RPLG). Diese soll einerseits helfen, die Raumplanung unter den Gemeinden besser zu koordinieren. Andererseits soll sie sich aber auch ganz spezifischen Planungsthemen annehmen, die nur interkommunal sinnvoll gelöst werden können, wie beispielsweise die Verkehrsplanung oder der Schutz des Natur- und Erholungsraumes. Eine wichtige Grundlage für gute Planungen im Birstal sind gemeinsame Ziele, gleiche Vorstellungen darüber, was für die Zukunft dieser Region besonders wichtig ist. Die RPLG Birsstadt könnte eine solche gemeinsame Planungsgrundlage für die beteiligten Gemeinden bereitstellen.

Die Birsstadt-Gemeinden haben sich zum Ziel gesetzt, bis Ende 2013 zu entscheiden, ob die RPLG Birsstadt aufgebaut werden soll.

Interessante links: Regionalplanungsgruppe Glattal, Ouest-lausannois, Regionalplanung Fricktal.

Medienecho: bz online, BZ_121105_RP,