Areal Stockacker: Es geht weiter!

Stockacker
Nach langer und intensiver Prüfung hat der Einwohnerrat grünes Licht für die weitere Planung auf dem Areal Stockacker gegeben. Nach dem Willen von Gemeinde- und Einwohnerrat sollen dort attraktive und günstige Wohnungen entstehen.

Viel zu diskutieren gab im Einwohnerrat die Frage, ob diese Wohnungen günstiger, günstig oder billig sein werden / sollen. Dabei ist es klar: Neue Wohnungen an einer so gefragten Lage können nie billig sein. Auch hat der Gemeinderat nie die Absicht gehabt, Sozialwohnungen zu bauen. Indem aber das Areal an eine Wohnbaugenossenschaft abgegeben wird, besteht die Chance, dass – relativ gesehen – günstigere Wohnungen gebaut werden können, als wenn die Immobilie den sonst üblichen Gewinn abwerfen müsse.

Als nächstes wird der Gemeinderat eine geeignete Wohnbaugenossenschaft als Partnerin suchen. Anschliessend wird das Projekt zusammen mit dieser optimiert und das Quartierplanverfahren gestartet.

Zur Vorgeschichte und Vorlage.

Medienecho: WoB.