Umgestaltung Hauptstrasse: Jetzt geht's los

hauptstrasse_g
Ab dem 11. März 2013 beginnen die Erneuerungsarbeiten an der Hauptstrasse in Reinach. Kanton und BLT sanieren gemeinsam Strasse und Gleis. Zeitlich und baulich koordiniert gestaltet die Gemeinde Reinach den angrenzenden öffentlichen Raum im Ortszentrum um und nutzt damit Synergien.

Am 11. März 2013 beginnen die Bauarbeiten für die Erneuerung des Ortszentrums von Reinach. Damit wird endlich ein Projekt realisiert, dessen Vorbereitung vor rund 10 Jahren begonnen hat. In fünf Bauphasen erfolgt die gesamte Umgestaltung bis Ende 2014. Ausser einer intensiven Phase während den sechs Wochen Tramsperrung in den Sommerferien 2013 ist der Verkehr durch die Hauptstrasse nur von leichten Behinderungen betroffen. In diesen Phasen erfolgen die Arbeiten längs der Verkehrsachse, so dass eine Durchfahrt in beiden Verkehrsrichtungen möglich ist. Dabei werden neben dem Strassen- und Werkleitungsbau auch die jeweils angrenzenden Vorplätze unter der Leitung der Gemeinde Reinach umgestaltet. Bleiben Sie auf dem Laufenden über diesen link oder schauen Sie mit der webcam zu.

Ein Bauprojekt in dieser Grössenordnung führt unvermeidlich zu Behinderungen im Ortszentrum und beim Einkaufen. Gemeinde und kmu Reinach sind gemeinsam bemüht, die Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten – und haben sich unter dem Motto «Reinach bleibt offen» einiges einfallen lassen.

Medienecho: WoBla 7.3.13, WoBla 4.4.13, bz_130307_Dorfkern, BaZ_130306_Infoanlass Hauptstrasse.