BS, BL, BS+BL oder NWCH?

Während den Wahlen ist alles erlaubt. Da darf sogar darüber laut darüber nachgedacht werden, ob ein wiedervereinigter Kanton Basel nicht doch eine Option zum aktuellen Alleingang wäre. So wundert es denn auch nicht, dass sich laut Medienbericht alle Parteien für ein engeres Zusammengehen aussprechen – sogar die SVP. Allerdings ist diese nicht für einen Kanton Basel, sondern – wenn schon, denn schon – gleich für einen Kanton Nordwestschweiz. Aber wer Willimann & Co. genauer kennt, der weiss, dass es der SVP nicht wirklich ernst ist damit. Ganz im Gegenteil! Während eine Wiedervereinigung ein realistisches Ziel innerhalb einer Politiker-Generation sein könnte, wird ein Kanton Nordwestschweiz noch während Jahrzehnten nicht kommen. Und das passt den Alleingängern gut ins Konzept: Man gibt sich offen für Zusammenarbeit (in der Zukunft), muss sich aber nicht ernsthaft um gangbare Lösungen (heute) kümmern.

Das ist fast fast wie beim Klimaschutz: Alle sind für radikale Zielvorgaben, die man in 20 oder 30 Jahren erreichen will. Aber der keine erste, konkrete Schritt in diese Richtung, den will dann niemand gehen!